Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Die Geschäftsbedingungen gelten, sofern sie nicht ausdrücklich und mit unserer schriftlichen Zustimmung abgeändert oder ausgeschlossen werden, für alle laufenden und künftigen Verkäufe, Lieferungen und sonstige Leistungen. Alle Vereinbarungen, insbesondere auch mündliche oder telefonische Abmachungen mit unseren Vertretern oder Mitarbeitern, bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

Lieferung / Lieferzeit
Liefermöglichkeit bleibt vorbehalten. Lieferfristen werden möglichst eingehalten, sind für uns jedoch nicht verbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Verzugsstrafen oder Rücktritt vom Vertrag wegen verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen. Alle Fälle höherer Gewalt, jede Art Störung und Einschränkung der Lieferung des Betriebes, überhaupt alle die Lieferung hindernden oder störenden Umstände außerhalb unseres Einwirkungsbereiches entbinden uns, auch ohne vorherige Ankündigung, für die Dauer und den Umfang des dadurch entstandenen Ausfalls von der Lieferung und Nachlieferung, ohne dass eine Entschädigungsforderung gegen uns geltend gemacht werden kann.

Im Falle verschuldeter Nichteinhaltung eines zugesagten Liefertermins steht dem Käufer nur ein Rücktrittrecht, nicht aber ein Anspruch auf Schadenersatz zu.

Versand / Versicherung
Der Versand erfolgt in allen Fällen auf Gefahr des Empfängers und/oder Bestellers. Versandart, Transportweg und Verpackung sind wir berechtigt, mangels anderweitiger Vereinbarung unter Ausschluss jeder Haftung auszuwählen. Eine Transportversicherung wird nur auf Wunsch und zu ´Lasten des Kunden abgeschlossen.

Gewährleistung
Für Mängel der Ware, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, haften wir unter Ausschluss aller weiteren Ansprüche wie folgt:

Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Eingang zu prüfen und evtl. Mängel spätestens innerhalb einer Woche nach Wareneingang schriftlich (Brief oder Fax) anzuzeigen. Nachweislich mangelhafte Ware, für die, die Mängelanzeige rechtzeitig erhoben wurde, wird nach unserer Wahl innerhalb einer angemessenen Frist kostenlos ausgetauscht oder instand gesetzt. Rücknahmen bedürfen grundsätzlich unserer Einverständniserklärung.

Dem Kunden ist es nicht gestattet, weder selbst noch durch Dritte, Reparaturen an unseren Geräten auszuführen.

Dem Kunden steht auf keinem Fall, auch nicht bei einer berechtigten Mängelrüge, ein Zurückbehaltungsrecht an fälligen Zahlungen zu.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum. Bei Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen.

Der Kunde tritt seine Forderungen mit allen Nebenrechten aus einem Weiterverkauf der Vorbehaltsware mit dem Betrag an uns ab, der dem Wert der Vorbehaltsware entspricht.

Preise / Zahlungen
Unsere Preise sind frei bleibend, sofern anderes nicht ausdrücklich vereinbart wird. Sie gelten mangels anderweitiger Vereinbarungen ab Werk oder Lager des Lieferanten, ohne Transportkosten und basieren auf den jeweiligen Löhnen und Rohstoffpreisen.

Zahlungen müssen, wenn nicht anders vereinbart, innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung mit 2 % Skonto oder innerhalb 20 Tagen nette ohne Abzug erfolgen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 1 % per Monat zuzüglich Verwaltungskosten in Höhe von € 25,00 zu berechnen.

Erfüllungsort u. Gerichtsstand
Erfüllungsort für unsere Verkäufe, Lieferungen und Leistungen sowie für alle Verpflichtungen des Kunden ist Schwelm. Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten wird Schwelm vereinbart.


Verkaufsbüro Deutschland der Firma Urifoon B. V. • Windmühlenstr. 18a • 58332 Schwelm
Tel.: 02336-4084678 • info@uriflex.de